Thai Minze

Thai Minze wird als Zutat in der thailändischen Küche ausschließlich roh verarbeitet und nicht mitgekocht. Man findet Thai Minze in vielen Salaten, die aus Fleisch oder Meeresfrüchten zubereitet werden. Bei einigen Gerichten wird die Minze lediglich als Beigabe mit auf dem Tisch gestellt. Anschließend zupft man sich die gewünschte Menge selber vom Stängel und mischt sie unter das Gericht. Ein typisches Gericht, bei dem die Minze stets dabei ist, ist "Kanum Chin Nam Ya Lao" - Reisnudel, in einem dünnen, würzigen Sud serviert. Die Thai Minze ist vom Geschmack her milder als die in Europa verwendete Verwandte der Thai Minze, der Minze.

Thailändisch: Sara-Nae - สะระแหน่

Thai Minze in Thailand
Thai Minze in Thailand 1

Erstellt am: 21.03.2012 - Zuletzt aktualisiert am: 22.12.2012

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum