Wiedereinreisegenehmigung - Re-Entry Permit

Diejenigen Ausländer, die sich in Thailand auf Basis einer Verlängerung ihres Non-Immigrant-Visum aufhalten und vor deren Ablauf planen, das Land zu verlassen aber auch wieder zurückzukehren, sollten sich vor ihrer geplanten Ausreise dessen bewusst sein, dass ihre Aufenthaltserlaubnis für Thailand erlischt, sobald sie die Landesgrenze überschreiten - auch und obwohl diese noch möglicherweise viele Monate gültig ist.

Um also der Prozedur einer erneuten Beantragung der Verlängerung nach der Rückkehr ins Königreich aus dem Wege zu gehen, kann man sich vor der geplanten Reise eine Wiedereinreisegenehmigung (englisch: Re-Entry Permit) auf der Einwanderungsbehörde (englisch: Immigration) besorgen. Dazu füllt man das Formular tm8 vollständig aus (Passfoto inklusive), bezahlt, je nach Häufigkeit der geplanten Aus- und Wiedereinreisen (1 = 1.000 THB; unbeschränkt = 3.800 THB), die entsprechende Gebühr und ist anschließend auf der sicheren Seite! Mitzubringen sind außerdem Kopien der relevanten Passseiten.

Unterlagen zur Beantragung der Wiedereinreisegenehmigung

  • Pass des Antragstellers + Kopien der relevanten Seiten
  • ausgefülltes Formular tm8, inklusive Passfoto
  • Gebühren für die Genehmigung - 1.000 THB für eine Aus- und Wiedereinreise bzw. 3.800 THB für unbegrenzte Aus- und Wiedereinreisen

Seit kurzem besteht nun auch die Möglichkeit, die Wiedereinreisegenehmigung /  Re-Entry Permit bei der Immigrationbehörde in Bangkok online zu beantragen und zwei Tage später abzuholen. Für die online Beantragung hat die Immigration in Bangkok den folgenden Link bereitgestellt: Beantragung des Re-Entry Permits online

Für die online Beantragung muss der Internet Explorer verwendet werden.

Das Formular wird vom Antragsteller online ausgefüllt und abgeschickt. Die online Beantragung muss wenigstens zwei Tage vor der gewünschten Abholung der Genehmigung bei der Immigration in Bangkok vorgenommen werden. Nach Ausfüllen und Abschicken des Online-Formulars wählt der Antragsteller einen Termin zur Abholung, und erhält schließlich noch einen Reservierungscode, den er dann bei der Abholung seiner Wiedereinreisegenehmigung / Re-Entry Permit in Bangkok bei der Immigrationbehörde vorzuzeigen hat. Zur Abholung müssen der Reisepass, der Reservierungscode und die Gebühr (siehe oben) mitgebracht werden. Fotos werden am Schalter gemacht, der Schalter für die Abholung der online beantragten Genehmigung ist als "Counter Service for Re-entry Permit Queue Online" benannt.

Die online Beantragung empfiehlt sich wirklich nur für Antragsteller, die die Immigration in Bangkok sowieso für ihre Belange ansteuern müssen. In den Provinzen sollte die zuständige Imigration auch weiterhin angesteuert werden. Falls jemand am Flughafen Suvarnabhumi feststellen sollte,  dass er vergessen hat, sich seine Wiedereinreisegenehmigung zu besorgen, kann er bei der Immigration am Flughafen in der Zeit zwischen 06:00 Uhr und 24:00 Uhr auch noch das Re-Entry Permit bekommen, sozusagen "last minute".


Erstellt am: 03.03.2011 - Zuletzt aktualisiert am: 27.05.2015

Diesen Artikel ...



Leserkommentare zu diesem Artikel

Am 01.11.2015 - 21:09 schrieb das Udon-News-Team

Hallo Claudia,

du wirst nicht darum herum kommen, die für dich zuständige Immigration zu konsultieren um dir dort die für eine Verlängerung deiner Aufenthaltserlaubnis relevanten Informationen direkt zu erfragen. Leider handhabt jede Immigration die Dinge etwas anders und darum kann dir niemand aus der "Ferne" einen verbindlichen Rat erteilen, außer dem, dich selber freundlich an deine zuständige Immigration zu wenden. Mit den besten Wünschen und vielen Grüßen ..

Udon-News

Am 01.11.2015 - 19:30 schrieb Gast
Hallo, ich habe ein non Immigrant o, Single, visa das in Penang ausgestellt wurde. Es läuft am 7. November ab. Habe das non o bekommen weil damals mein Sohn bei mir lebte. Ich hatte einen Unfall und musste deshalb die ganze Zeit nicht ausreisen. Ich kann aber erst am 6. Januar ein non o/a machen da ich dann endlich 50 bin. Bekomme ich mit einem re- entre bei erneuter Einreise nochmals 90 Tage? Gibt es sonst eine Lösung damit ich nicht im Januar ausreisen muss weil meine ganze Family mich besuchen kommt?
Für schnelle Antwort wäre ich dankbar, sorry bin erst heute auf eure Seite gestoßen

Gruß Claudia
Am 08.09.2013 - 16:43 schrieb das Udon-News-Team

Hallo Bernd,

ist normal, dass die Thailändischen Landesvertretungen im Ausland kein Re-Entry ausstellen. In Vientianne kannst Du ein normales Non Immigrant Visum beantragen, wenn Du die entsprechenden Bedingungen dafür erfüllst. Sei also vorbereitet darauf, dass die Botschaft Dich eventuell um Nachweise für finanzielle Mittel in Form von Bankguthaben oder ähnliches fragen wird.

Alternativ kannst Du in Savannakhet ein Non Immigrant Visum mit "multiple entries" beantragen. Die Voraussetzungen dafür sind wiederum Nachweise über ausreichend finanzielle Mittel, oder Du bist mit einer Thailänderin verheiratet.

Beste Grüße aus udon Thani

Flo

Am 08.09.2013 - 14:30 schrieb Gast
Ich habe eine Jahresaufenthaltserlaubnis. Die ueberaus unfreundliche Thaibotschaft in Manila wollte mir kein re'entry ausstellen, ebenso kein 3-Monats-non "O". Werde jetzt normal einreisen und dann in Vientianne ein 3 Monats monO besorgen. Es soll auch in Mukdahan moeglich sein. Kannst du dass bestaetigen?
Vielen Dank fuer die Tipps
Gruss von den Phills Bernd
Am 05.09.2013 - 10:23 schrieb das Udon-News-Team

Hallo Bernd,

Du schreibst, dass Dein Jahresvisum noch bis Januar gilt. Was meinst Du mit einem Jahresvisum? Solltest Du damit eine in Thailand, auf Basis eines Non Immigrant Visums erteilte Jahresaufenthaltserlaubnis für Rentner meinen, dann solltest Du Dir vor der Rückkehr nach Thailand ein neues Non Immigrant Visum besorgen. Die Aufenthaltserlaubnis ist nun hinfällig, da Du ja kein Re-Entry beantragt hattest. Ansonsten können wir anhand Deiner Angaben nur mutmaßen und das lassen wir lieber. Wenn Du möchtest, teile uns genau mit, wie es sich bei Deinem Problem verhält und wir werden versuchen, Dir die richtigen Auskünfte zu erteilen.

Beste Grüße aus Udon

Flo

Am 05.09.2013 - 05:02 schrieb Gast
Nu iset also passiert, bei der Ausreise hatte ich aus Zeitgruenden, der Flieger wartete schon, kein re-entry gemacht. Jetzt moechte ich wieder zurueck, aberwie? Mein Jahresvisa gilt noch bis Januar.
Was passiert, wenn ich ohne Visa einreise? Was ist jetzt zu empfehlen?
Gruss von den Phills Bernd
Am 24.06.2012 - 11:48 schrieb Gast
Beim Re-Entry-Permit sollte man wissen, dass dieses nur bis zum Ablauf der jeweiligen Jahresverlängerung gültig ist. Deshalb sollte gerade das unbegrenzte Permit vorzugsweise zusammen mit der Jahresverlängerung bezogen werden.

Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum