Führerschein in Thailand - Anleitung zur Beantragung der thailändischen Fahrerlaubnis

Ist man Inhaber eines Non-Immigrant-Visums oder einer auf Basis dieses Visums erteilten Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis, dann kann man sich in Thailand einen thailändischen Führerschein besorgen. Ist man länger als 6 Monate im Land, dann ist dies sogar Vorschrift. Zum thailändischen Führerschein führen zwei legale Wege:

1. Man legt in Thailand beim Straßenverkehrsamt die entsprechende theoretische und praktische Prüfung ab und erfüllt die Voraussetzungen an Gesundheit, Reaktions- und Sehvermögen. Das ist der eine legale Weg, den auch die meisten thailändischen Führerscheinaspiranten gehen.

oder

2. Man besorgt sich vor der Ausreise nach Thailand beim zuständigen Straßenverkehrsamt einen internationalen Führerschein. In Thailand lässt man sich ein Gesundheitszeugnis (englisch: Health Certificate) ausstellen. Das erledigen nahezu alle Arztpraxen oder Kliniken, man sollte aber den Verwendungszweck erwähnen. Hat man sich schon ein gelbes Hausbuch besorgt, dann bringt man das auch noch mit, ansonsten muss eine Wohnsitzbescheinigung bei der Immigration besorgt werden. Den nationalen Führerschein nicht vergessen mitzunehmen und natürlich Kopien von allen Dokumenten und Unterlagen. Auf dem Straßenverkehrsamt (englisch: Land Transportation Office) in Non Sung sind nun, im Laufe des Prozesses der Beantragung bzw. Umschreibung des internationalen deutschen Führerscheins in einen thailändischen noch ein Farb- sowie ein Reaktionstest zu bestehen. Fotos werden auf der Behörde erledigt. Für den Motorradführerschein ist das Prozedere gleich. Am besten, man erledigt beide Führerscheine in einem Abwasch; in Thailand wird für jede Führerscheinklasse ein eigener Ausweis ausgestellt. Der / die Führerschein(e) sind zunächst für 2 Jahre gültig, können aber danach um 5 Jahre verlängert werden.

Nachtrag zum Nachweis des Wohnsitzes bei der Führerscheinstelle:

Für den Nachweis kann man entweder die Wohnsitzbescheinigung der Immigration, das Gelbe Hausbuch oder aber auch eine Arbeitserlaubnis (Workpermit) der Behörde vorlegen. Wir möchten jedoch nicht versäumen darauf hinzuweisen, dass auch hier, wie in vielen anderen Fällen auch, der Wissensstand der Beamten auf den Führerscheinstellen unterschiedlich sein - und dadurch bedingt, die Handhabe der Antragsentgegennahme von Stelle zu Stelle variieren kann.

Nachtrag zur Führerscheinbeantragung mit EU-Führerschein:

Uns wurde berichtet, dass von den Beamten der Führerscheinstellen auch Übersetzungen des EU-Führerscheins akzeptiert werden. In diesem berichteten Fall musste die EU-Führerscheinübersetzung durch die Botschaft des Landes beglaubigt werden, in dem der Führerschein ausgestellt wurde, und anschließend noch vom thailändischen Außenministerium überbeglaubigt werden.

 

Liste der zum Straßenverkehrsamt mitzubringenden Unterlagen

  • Reisepass + Kopien der relevanten Seiten
  • Gesundheitszeugnis
  • gelbes Hausbuch oder Wohnsitzbescheinigung + Kopien oder Arbeitserlaubnis
  • nationaler Führerschein + Kopien
  • internationaler Führerschein + Kopien - oder beglaubigte und überbeglaubigte Übersetzung des EU-Führerscheins

Erstellt am: 25.02.2011 - Zuletzt aktualisiert am: 28.05.2016

Diesen Artikel ...

Koordinaten für Dein Navigationsgerät

Breitengrad: 17.269250
Längengrad: 102.878520

Führerschein in Thailand - Anleitung zur Beantragung der thailändischen Fahrerlaubnis auf Google Maps



Leserkommentare zu diesem Artikel

Am 16.01.2016 - 15:40 schrieb Gast
Wenn ich in einer anderen Province gemeldet bin , kann ich dann auch den Fuehrerschein in Udon Thani beantragen ?
Am 21.04.2014 - 16:37 schrieb das Udon-News-Team

Man kann den Behörden doch keinen Vorwurf daraus machen, dass sie die bestehenden Vorschriften für das Führen eines KFZ im Straßenverkehr durchsetzen. Was kostet es in der Schweiz, wenn ein KFZ ohne entsprechende Fahrerlaubnis im Straßenverkehr bewegt wird und die Polizei kommt dahinter? Dabei ist es doch relativ einfach, sich im Heimatland einen internationalen Führerschein ausstellen zu lassen, um auch in Thailand auf der sicheren Seite zu sein. Dass der eingezogene Führerschein verloren ging, ist natürlich sehr ärgerlich!

Am 21.04.2014 - 15:51 schrieb Gast
Seit über 10 Jahren mit meinem CH-Führerausweis mit gemietetem Mofa unterwegs ... oft in Polizeikontrolle geraten ohne Beanstandung! Dieses Jahr bei der Polizeikontrolle (Pattaya) CH Führerausweis eingezogen .... Grund: nicht gültig in Thailand! Busse 400 Bath .... eingezogener Führerausweis angeblich unauffindbar! Neue Masche von den Touristen Geld einzukassieren (Schikane, Abzockerei .... ) Tip - macht nur weiter so ... die Touristen (ATM auf zwei Beinen) werden weiterhin ausbleiben.
P.S. jugendliche Thais (Kinder) können weiterhin zudritt ohne Helm und ohne Führerausweis herumrasen ohne gebüsst zu werden!
Good luck for!
Am 24.02.2013 - 22:44 schrieb das Udon-News-Team

Vielen Dank für die Information! Die mit den selben Aufgaben betrauten Behörden in Thailand handhaben die selben Aufgaben in verschiedenen Provinzen manchmal sehr unterschiedlich. Uns würde noch interessieren, welches Konsulat Dokumente übersetzt.

Am 24.02.2013 - 21:39 schrieb Gast
Habe vorige woche meinen führerschein in chiang mai gemacht deutschen alten grauen von konsulat übersetzen lassen gesundheits zeugnis kopie vom visum und einreise karte das wars 20 minuten später gebühr bezahlt das wars
Am 13.11.2012 - 17:41 schrieb das Udon-News-Team

Hallo,

diese Seite ist Menschen gewidmet, die sich mit den Gedanken beschäftigen nach Thailand zu reisen (für länger, oder auch nicht). Den thailändischen Führerschein kann man in Deutschland nicht umschreiben lassen.

freundliche Grüße

Flo

Am 13.11.2012 - 17:30 schrieb Gast
ich gehe bald nach thailand und freue mich schon sehr darauf.. ich wohne in deutschland und habe derzeit keinen fuehrerschein.. deswegen dachte ich, dass ich 2 fliegen mit einer klappe schlage wenn ich den fuehrerschein in thailand mache und dann in deutschland nur noch ein bisschen zahlen muss um den deutschen zu kriegen.. ist das moeglich?! ich verstehe nicht ganz ob diese seite leuten gewidmet ist, die einen eu fuehrerschein haben und zusaetzlich fuer thailand einen wollen od. fuer leute die gar keinen haben, in thailand einen machen wollen und den dann evtl. in deutschland auf einen eu-schein umschreiben lassen wollen..

vielen dank fuer eure hilfe

Liebe grueße
Am 23.08.2012 - 09:00 schrieb Gast
hallo flo
ich teile deine vermutung, dass es sich bei der bestätigung der immigration um die bescheinigung des wohnsitzes handelt. ein antragsformular (application form for resident certificate in thailand) musste ich jedoch weder ausfüllen noch unterschreiben.
beste grüsse
Am 21.08.2012 - 22:25 schrieb das Udon-News-Team

Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht und herzlichen Glückwunsch zur Erhaltung der thailändischen Führerscheine!

Ich denke, das von der Führerscheinstelle geforderte Dokument war das in unserem Artikel zur Erlangung des thailändischen Führerscheins aufgeführte Dokument zur Bescheinigung des Wohnsitzes. Entweder, Farang (Du) kannst Deinen Wohnsitz mittels eines Gelben Hausbuchs oder einer Arbeitsgenehmigung bei den Behörden nachweisen, dann ist alles ganz einfach - anderenfalls aber muss Farang (Du) sich eine entsprechende Wohnsitzbescheinigung bei der Immigration ausstellen lassen. Aus Deinem Reisepass kann die Führerscheinstelle nämlich nicht Deine von den Behörden bestätigte Adresse erfahren! Das zusätzlich noch das Hausbuch und die ID-Karte Deiner Frau von der Führerscheinstelle verlangt wurden, ist ein Witz! (allerdings kein besonders lustiger!)

Beste Grüße von uns!

Flo

Am 21.08.2012 - 19:53 schrieb Gast
ich (schweizer, seit 19 jahren mit thai verheiratet, seit dezember letzten jahres definitiv in udon angemeldet) war gestern bei der führerscheinbehörde. nebst den im obigen bericht aufgeführten unterlagen wurde in meinem fall zusätzlich noch eine "bestätigung" der immigration verlangt. also musste ich mit meiner frau wieder retour in die stadt zur immigration.
die immigration machte innert 45 minuten ein schreiben inkl. foto (wohl kein fixpreis weil keine quittung). das schreiben bestätigt meinen vollständigen namen, die adresse, die passnummer, das einreisedatum und das aktuelle visum (also alles angaben die eigentlich schon im reisepass drin stehen).
danach wieder raus zur führerscheinbehörde. dort wurden dann auch noch das hausbuch und die ID von meiner frau verlangt.
nun denn - ich habe jetzt einen führerschein für auto und einen für motorräder, beide gültig für ein jahr. hallelujah und Oohhmmm, Oohhmmm, Oohhmmm.....
Am 14.07.2012 - 09:58 schrieb das Udon-News-Team

Der internationale Führerschein sollte noch gültig sein, also maximal 3 Jahre alt nach Ausstellung. Es kann zwar sein, dass man auch mit einem abgelaufenen internationalen Führerschein die Umschreibung hinbekommt, aber verlassen würde ich mich darauf nicht.

Am 14.07.2012 - 01:53 schrieb Gast
Eine Frage zum Internationalen Führerschein.Wie alt darf der Führerschein sein?
Am 28.12.2011 - 22:50 schrieb das Udon-News-Team
Hallo Rainer,
vielen Dank für diese Information. Wer sich in seinem EU-Heimatland einen Internationalen Führerschein ausstellen lassen kann, bevor er seine Umsiedlung nach Thailand angeht, der fährt - denken wir - einfacher mit der Variante, den Internationalen in einen Thailändischen umschreiben zu lassen. Es ist allerdings gut zu wissen, dass man mit einer legalisierten Übersetzung des EU-Führerscheins das selbe Ziel erreichen kann. Vielen Dank für Deinen Hinweis!

Freundliche Grüße aus Udon Thani
Am 28.12.2011 - 19:33 schrieb Gast
Und eine dritte Variante,hab den Deutschen EU-Führerschein,in Bangkok,vom Übersetzerbüro Schottstädt ,in Thai übersetzen lassen,die haben ihn dann von der Deutschen Botschaft und dem Thailändischen Aussenministerium abstempeln lassen.Damit sind meine thailändische Frau und ich zum Strassenverkehrsamt,mit Gesundheitszeugnis,und haben einen Thai-Führerschein ,für ein Jahr bekommen,den wir jetzt um 5 Jahre verlängert bekommen haben.
Gruß Rainer

Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum