Sohn täuscht seine Entführung vor um seine Eltern wegen Lösegeld zu erpressen

09.09.2019 - 00:22

Udon Thani. Am Dienstag (3. September) erschienen der 47-jährige Vichian und seine 45 Jahre alte Ehefrau Janya auf der Polizeistation in Udon Thani und meldeten dort die Entführung ihres 27 Jahre alten Sohnes Anucha. Sie erklärten der Polizei, dass Anucha sie angerufen und ihnen erzählt habe, dass er entführt wurde und die Entführer nun 40.000 Baht Lösegeld von ihm verlangen.

(Kriminalität, Udon Thani)

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum