Regierung fordert Preissenkungen

14.11.2017 - 09:42

BANGKOK: Das Amt für Binnenwirtschaft hat ein Treffen mit den größten Einzelhändlern des Landes organisiert, um sie davon zu überzeugen, einige ihrer Preise um bis zu 80 Prozent zu senken. Der Generaldirektor des Amtes, Boonyarit Kalayanamitr, sagte gegenüber der Zeitung "The Nation", er habe Vertreter von Herstellerfirmen, Einzelhändlern, Kaufhäusern und Supermärkten mit mehr als 13.500 Verkaufsstellen zu einem gemeinsamen Treffen am Montagnachmittag eingeladen.

(Politik, Wirtschaft, Bangkok)

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum