Die Dürre legt einen längst verlorenen Tempel in Lop Buri wieder frei

07.08.2019 - 06:42

Lop Buri. Tausende Einheimische und Besucher strömen nach Lop Buri, um einen buddhistischen Tempel in Zentralthailand zu sehen, der jetzt freigelegt wurde, nachdem die Dürre den Wasserstand in einem Stausee, in dem er schon seit langem untergetaucht war, sehr weit abgesenkt hat.

(Umwelt, Lopburi)

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum