Arbeiter verliert bei Arbeitsunfall beide Beine und einen Arm

02.03.2017 - 14:11

Ein Arbeitsunfall kostete Herrn Thongdi Jantapheng Ende 2015 beinahe sein Leben. Beide Unterschenkel und ein Arm mussten amputiert werden. Seit dem existiert der 50-jährige Hilfsarbeiter aus Ubon Ratchathani von 800 Baht (rund 20 Euro) staatlicher Unterstützung im Monat. Eine Spendenaktion soll Thongdi nun langfristig helfen und unterstützen.

 

Am 23. Dezember 2015 erlitt Herr Thongdi während Maurerarbeiten auf einer Fußgängerbrücke einen lebensgefährlichen Stromschlag. Beim Sturz von der Brücke brach sich Herr Thongdi mehrfach beide Beine und Arme. Den Unfall überlebte er nur knapp, lag anschließend viele Monate isoliert auf der Intensivstation im Krankenhaus. Beide Unterschenkel und ein Arm waren nicht mehr zu retten und mussten amputiert werden. Der verbliebene Arm wurde mehrfach operiert und mit Metall zusammengesetzt.

Bis heute sind die Wunden am Arm nicht verheilt. Hauttransplantationen waren notwendig, um die Stümpfe an den Beinen und am Arm zu verschließen.

Am 2. April 2016 kehrte Herr Tongdi aus dem Krankenhaus in sein Haus im Dorf Ban Non Kha, Gemeinde Phosi, zurück. Sein Erspartes war für Zuzahlungen zu den Behandlungskosten und die Anschaffung eines gebrauchten Rollstuhls aufgebraucht worden. Eine notwendige Operation, die den stark deformiert verbliebenen Arm behandeln müsste, kann er sich nicht mehr leisten. Zudem ist er durch die vielen Operationen und die lange Isolation auf der Intensivstation, die ihn vor Infektionen schützen sollte, traumatisiert.

 

Als Schwerstbehinderter lebt er nun von 800 Baht monatlicher staatlicher Unterstützung. Da er ständig auf Hilfe angewiesen ist, kann auch seine Frau keiner regelmäßigen Beschäftigung nachgehen.

 

Udon-News wurde vom deutschen Rentner Helmut auf den tragischen Fall aufmerksam gemacht. Helmut und Herr Tongdi wohnen im selben Dorf. Helmut hatte bei uns angefragt, ob wir eine Anlaufstelle wüssten, bei der für Unterstützung für Herrn Tongdi angefragt werden kann. Uns ist leider keine solche Einrichtung oder Organisation bekannt. Allerdings konnten wir den Kontakt zu einer Freizeitgruppe von Golfspielern in Udon Thani herstellen, die die während eines jährlich veranstalteten Turniers gesammelten Spenden einem guten Zweck stiftet. Eine Freizeitgruppe von Petanquespielern in Udon Thani schloss sich der Spendenaktion spontan an.

Schnell und mit Unterstützung der Golfer, Rentner Helmut, den Expats der Petanque-Gruppe, der deutschen Sprachschule Müller und dem Udon-News Forum wurden 10.000 Baht nach Ubon Ratchathani transferiert.

 

Ein dringender Einkauf, der die notwendigsten Dinge des täglichen Lebens beinhaltete, wurde von Rentner Helmut und seiner Frau umgehend durchgeführt.

 

Helmut und seine Frau hatten bereits im Rahmen des ihnen Möglichen und darüber hinaus Thongdi finanziell und mit Rat und Tat unterstützt. Nun wird zunächst dafür gesorgt, dass von einem Teil des gespendeten Geldes Thongdis Lebensbereich seinen Behinderungen angepasst wird.

 

Da 800 Baht monatliche staatliche Unterstützung nicht annähernd ausreichen um die notwendigsten Ausgaben des täglichen Lebens zu finanzieren, wird aus dem Rest der Spende eine Rücklage gebildet, um den Fehlbetrag bei Bedarf auszugleichen.

Aber auch dieses Geld wird ohne nachfolgende Spenden schnell aufgebraucht sein!

Wer Thongdi finanziell unterstützen möchte, der kann dies mit einer Spende auf ein dafür eingerichtete Konto bei der Kasikornbank tun. Das Konto dient ausschließlich zur Sammlung von Spendengeldern für Thongdi. Die eingehenden Spenden werden zur Deckung der Ausgaben für den Lebensunterhalt, Verbesserungen der Lebenssituation und Behandlungskosten von Thongdi verwendet.

Auch kleine Spendenbeträge helfen und tun niemandem weh!

Banyen Zoehl                                       Flyer Donations Thongdi
Kasikornbank Phibunmangsahan
BIC  KASITHBK
Kto.-Nr. 023-8-28565-8
บานเย็น  เซิห์ล     
ธนาคารกสิกรไทย
สาขาพิบูลมังสาหาร
เลขบัญชี 023-8-28565-8
Lade dir den Flyer hier herunter und teile diese Aktion unter deinen Freunden und Bekannten. Unterstütze diese Aktion mit einem Klick auf den Facebook- oder Twitter-Button am Ende des Artikels, oder teile den Artikel auf unserer Facebookseite.
Bankdaten und Informationen zur Spendenaktion zum Download und Ausdruck hier!

 

(Allgemein, Ubon Ratchathani)

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum