Aktuelle Nachrichten aus Thailand

Verfolge auf Udon-News die aktuellen Nachrichten und Schlagzeilen aus Thailand. Um unseren Besuchern einen schnellen und einfachen Überblick zum aktuellen Geschehen in Thailand zu ermöglichen, fassen wir auf Udon-News die Nachrichten und Schlagzeilen der deutschsprachigen Thailand-Portale und Presse kurz und auszugsweise zusammen. Die unseren Nachrichten-Auszügen zugrunde liegenden kompletten Original-Artikel, haben wir jeweils unterhalb der Nachricht deutlich verlinkt.

Nachrichten vom Sonntag, dem 20. Oktober 2019

Thai Führerscheine: Solange Sie mindestens einen Arm und ein Bein haben, dürfen Sie losfahren!

20.10.2019 - 01:25

Bangkok - Daily News berichtete über eine Geschichte in den sozialen Medien über einen gehörlosen Fahrer von Grab Bike. Die Geschichte enthüllte, wer in Thailand fahren darf. Die Medien berichteten, solange Sie mindestens einen Arm oder ein Bein haben und nicht blind sind, können Sie loslegen.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Ausländer betrügt Wechselstube

20.10.2019 - 01:24

PHUKET: Die Polizei fahndet nach einem Ausländer, der am Dienstag das Personal eines Wechselschalters um rund 30.000 US-Dollar betrogen hat. Der Mann hatte zuvor bereits mehrfach kleinere Baht-Beträge in US-Dollar eingetauscht, doch das Personal der Wechselstube hatte keine Kopie seines Passes angefertigt.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Thailändische Abgeordnete verwandeln die Parlamentskammer in ein Mülldepot

20.10.2019 - 01:23

Bangkok. Die thailändischen Abgeordneten wurden an die Würde und an den Status der Parlamentskammer sowie an die Notwendigkeit der Aufrechterhaltung der Sauberkeit erinnert, nachdem festgestellt wurde, dass die Kammer bereits gestern, am Freitag den 18. Oktober, nach dem ersten Tag der Marathondebatte über den Haushaltsplan für das Geschäftsjahr 2020 wie eine Müllkippe aussah …

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Landesweit: Strafen für Thais und Ausländer, die nicht innerhalb von 24 Stunden den Aufenthaltsort angeben

20.10.2019 - 01:22

Bangkok - Naew Na berichtete, dass die Einwanderungspolizei landesweit weiterhin gegen Immobilienbesitzer und vorübergehende ausländische Migranten vorging, die den Aufenthaltsort nicht innerhalb von 24 Stunden meldeten. In Bezug auf die Artikel 37 und 38 wurden Geldbußen verhängt.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen



Hälfte der Thais lebt von der Hand in den Mund

20.10.2019 - 01:21

BANGKOK: Fast die Hälfte der Einwohner Thailands im Alter von 18 bis 65 Jahren gibt alles aus, was sie im Monat verdient. Nichts bleibt übrig, was sie als Ersparnis beiseitelegen könnten. Das hat eine Studie von GoBear, einer internationalen Finanzvergleichsseite, ergeben.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Die Zahl der indischen Touristen wächst um durchschnittlich 15 Prozent pro Jahr

20.10.2019 - 01:20

Bangkok. Die Zahl der indischen Touristen, die nach Thailand kommen, hat sich in den letzten fünf Jahren verdoppelt und wächst nach einer Umfrage der thailändischen Bankenforscher Nutchanart Kuprasert und Jidapha Chuayphan weiterhin um durchschnittlich 15 Prozent pro Jahr.

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

VAT-Rückerstattung für Touristen leichter gemacht

20.10.2019 - 01:19

BANGKOK: Die Finanzverwaltung will für Touristen weitere Auszahlungsstellen für die Mehrwertsteuer (VAT) schaffen und den Höchstbetrag bei Agenturen in Städten von 12.000 auf 30.000 Baht anheben. So soll Ausländern die Rückerstattung erleichtert werden.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Immigration in Phuket bestätigt: Kombination aus Kontostand und Einkommen für das O-A-Visum noch zulässig

20.10.2019 - 01:18

Phuket - Die Einwanderungsbehörde von Phuket hat bestätigt, dass Ausländer, die eine 12-monatige Aufenthaltsgenehmigung für ein Nichteinwanderungsvisum beantragen - oft als "Ruhestandsvisum" bezeichnet - weiterhin die Möglichkeit nutzen können, ihren Kontostand mit einem monatlichen Einkommen zu kombinieren, um die finanziellen Voraussetzungen für den Antrag erfüllen zu können.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Thailand hat mehr als 1.000 Gefangene in ihre Heimatländer zurückgeführt

20.10.2019 - 01:17

Bangkok. Der Chef der thailändischen Bewährungsbehörde hat bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass mittlerweile mehr als 1.000 verurteilte Gefangene aufgrund der bilateralen Abkommen zwischen den Ländern die thailändischen Gefängnisse wieder verlassen dürfen, um ihre Haftstrafe in ihrem Heimatland zu verbüßen.

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Vier Strategien zur Ankurbelung der Exporte

20.10.2019 - 01:16

BANGKOK: Das Handelsministerium will mit vier Strategien die Exporte im nächsten Jahr steigern, darunter sind Pläne zur Ausweitung bestehender wichtiger Märkte, so mit der USA, der Europäischen Union, Japan, China und der ASEAN-Region.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

 

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum