Aktuelle Nachrichten aus Thailand

Verfolge auf Udon-News die aktuellen Nachrichten und Schlagzeilen aus Thailand. Um unseren Besuchern einen schnellen und einfachen Überblick zum aktuellen Geschehen in Thailand zu ermöglichen, fassen wir auf Udon-News die Nachrichten und Schlagzeilen der deutschsprachigen Thailand-Portale und Presse kurz und auszugsweise zusammen. Die unseren Nachrichten-Auszügen zugrunde liegenden kompletten Original-Artikel, haben wir jeweils unterhalb der Nachricht deutlich verlinkt.

Nachrichten vom Freitag, dem 20. Oktober 2017

Alle Infos zur Königlichen Einäscherung

20.10.2017 - 10:00

BANGKOK: Die traditionellen Einäscherungszeremonien des verstorbenen Monarchen König Bhumibol Adulyadej vom 25. bis 29. Oktober, sind ein geschichtsträchtiges Ereignis, das die Menschen im ganzen Land tief berührt und emotional bewegt. Zum Abschied von König Rama IX., "Vater der Nation" und über 70 Jahre lang die Seele Thailands, werden ausländische Urlauber und Residenten gebeten, der Trauer der Bevölkerung Respekt zu zollen und sich angemessen zu verhalten.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

"Nicht schuldig". Eine Richterin spricht über das Urteil gegen Yingluck

20.10.2017 - 09:58

Bangkok. Frau Pison Pirun, eine Richterin des neunköpfigen Obersten Gerichtshofs, die in dem Fall über die Reisverpfändungsregelung gegen den Fall der Ex-Premierministerin Yingluck Shinawatra mit entschieden hatte, war der einzige Richter, der sie für nicht schuldig erklärte, weil "ihr die Absicht fehlte einen Verlust zu verursachen oder einen Vorteil zu suchen, zu dem sie nicht berechtigt war".

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Nach Dammbruch von Flut bedroht

20.10.2017 - 09:57

Sukhothai - Die Einwohner von Si Satchanalai in der Provinz Sukhothai werden von Hochwasser bedroht, weil ein Damm am Reservoir Mae Tha Phae gebrochen ist. Fast gleichzeitig brach am Pasak River in Phetchabun ein Damm. Hier gelang es den Behörden jedoch, die Lücke mit Sandsäcken zu schließen.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Thaksins Sohn wird Geldwäsche vorgeworfen

20.10.2017 - 09:55

BANGKOK: Gegen den Sohn des ins Ausland geflüchteten ehemaligen Premiers Thaksin Shinawatra, Panthongtae, und weiteren drei Männern ermittelt die Spezialeinheit der Polizei, das DSI, wegen Geldwäsche und weiterer Straftaten. Die vier Verdächtigen wurden nach Angaben des Generaldirektors des DSI, Oberst Paisit Wongmuang, am Dienstag verhört …

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen



Malaysia warnt vor Reisen nach Südthailand

20.10.2017 - 09:54

NARATHIWAT/KOTA BHARU: Die malaysische Polizei mahnt ihre Landsleute bei Besuchen im tiefen Süden Thailands zur Vorsicht, da vermutet wird, dass zum 13. Jahrestag des Massakers in Tak Bai die Zahl der separatistischen Übergriffe zunehmen könnte.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Neue Rettungsschwimmer ohne Ausbildung

20.10.2017 - 09:52

Phuket - Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes oder Beamte, die anstatt der professionellen Rettungsschwimmer für die Sicherheit an Phukets Stränden sorgen sollen, nahmen nicht am Rettungsschwimmerkurs teil. Der dreitägige Kurs wird von der Marine organisiert, es nehmen aber nur 37 Personen an diesem teil.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Erneut ertrinkt ein russischer Tourist am Strand von Karon

20.10.2017 - 09:50

Phuket. Erneut ertrank am Mittwoch ( 18. Oktober ) ein russischer Tourist, der ebenfalls trotz aufgestellter roter Fahnen am südlichen Endes des Karon Strandes zum Schwimmen die Warnzeichen ignorierte und in die aufgewühlte See sprang.

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Armee verteidigt kostspielige Toiletten

20.10.2017 - 09:49

Prachuap Khiri Khan - Der unter der Federführung der Armee gebaute Rajabhakti Park in Prachuap Khiri Khan, in dem sieben Königsstatuen zu sehen sind, ist erneut in die Kritik geraten. Diesmal geht es um die Toiletten im Park, deren Bau 15,9 Millionen Baht kostet.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Elefant saß 26 Stunden im Schlamm fest

20.10.2017 - 09:48

PHITSANULOK: In einer stundenlangen Rettungsaktion haben Mitarbeiter des Nationalparks Thungsalangluang am Mittwochmittag einen jungen Elefanten aus einem verschlammten Kanal ans Ufer gezogen. Der Dickhäuter hatte 26 Stunden in dem Schlamm festgesessen. Das Tier war total erschöpft und konnte nicht aufstehen.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Zuckerberg kommt nicht nach Bangkok

20.10.2017 - 09:46

BANGKOK: Facebook weist Berichte zurück, dass der Gründer des sozialen Netzwerks Mark Zuckerberg beabsichtigen würde, sich mit Thailands Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha zu Gesprächen in Bangkok zu treffen. Einem Facebook-Sprecher folgend, gebe es derzeit keine Pläne, dass führende Entscheidungsträger des Internetgiganten Thailand besuchen werden.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

 

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum