Aktuelle Nachrichten aus Thailand

Verfolge auf Udon-News die aktuellen Nachrichten und Schlagzeilen aus Thailand. Um unseren Besuchern einen schnellen und einfachen Überblick zum aktuellen Geschehen in Thailand zu ermöglichen, fassen wir auf Udon-News die Nachrichten und Schlagzeilen der deutschsprachigen Thailand-Portale und Presse kurz und auszugsweise zusammen. Die unseren Nachrichten-Auszügen zugrunde liegenden kompletten Original-Artikel, haben wir jeweils unterhalb der Nachricht deutlich verlinkt.

Nachrichten vom Sonntag, dem 22. Januar 2017

35 Touristen festgehalten

22.01.2017 - 09:21

Thailand/Burma - Bewaffnete Karen-Grenztruppen hatten in Burma 35 thailändische Touristen festgesetzt und ließen sie erst nach Verhandlungen wieder frei. Die Festnahme durch Sicherheitskräfte erfolgte auf einem Markt in der Nähe des Three Pagoda Pass nahe der Provinz Kanchanaburi.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Ex-THAI-Chef nicht in Skandal verwickelt

22.01.2017 - 09:20

Bangkok - Der nächste hochrangige Mitarbeiter von Thai Airways International teilte mit, dass er mit dem Rolls-Royce-Bestechungsskandal nichts zu tun habe. Es handelt sich um den ehemaligen Chef Ganok Abhiradee.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

 

Nachrichten vom Sonnabend, dem 21. Januar 2017

Auch PTT von Rolls Royce bestochen

21.01.2017 - 14:54

Der Bestechungsskandal um Rolls Royce zieht immer weitere Kreise. Jetzt wird auch gegen den staatlichen Mineralölkonzern PTT ermittelt, weil dieser sich von Rolls Royce schmieren ließ. Laut US-Justizministerium erhielten Führungskräfte bei PTT von Rolls Royce Gelder in Höhe von 385 Millionen Baht.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Yingluck klagt gegen Geldstrafe

21.01.2017 - 14:52

Die ehemalige Premierminister Yingluck Shinawatra reichte beim Verwaltungsgericht Klage ein, die sich gegen die gegen Yingluck verhängte Geldstrafe in Höhe von 35,7 Milliarden Baht richtet. Die Klage wurde angenommen. Yingluck war als Privatperson für ihre Arbeit als Premierministerin haftbar gemacht worden.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Geistermedium tötet Studentin

21.01.2017 - 14:51

Ein Mann, der sich mit Geistern unterhalten kann, gestand, in Suphanburi eine 22 Jahre alte Studentin vergiftet und vergewaltigt zu haben. Die junge Frau starb. Der 20 Jahre alte Mann war verhaftet worden, weil die Polizei eine Verbindung zwischen ihm und einer Leiche herstellen konnte …

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Tochter macht sich mit Spenden für ihre bedürftigen Eltern aus dem Staub

21.01.2017 - 14:49

Sattahip - Ein älteres Ehepaar, dass wegen Krankheiten und einer Behinderung der Frau finanziell kaum über die Runden kommt, wurde vom Unglück hart getroffen: Ihr einziges Kind, eine 25-jährige Tochter, verschwand mit den dringend benötigten Spenden in Höhe von 10.000 Baht, die Nachbarn und Behörden für das Paar gesammelt hatten.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen



Barbetreiber in Walking Street geraten immer mehr unter Druck

21.01.2017 - 14:48

Pattaya - Seit geraumer Zeit liegen die Betreiber von etwa 100 Unterhaltungsbetrieben auf der dem Meer zugewandten Seite der Walking Street mit den Behörden im Clinch. Dabei geht es um angeblich illegale Aneignungen von öffentlichem Grund und Boden, die schon vor mehr als 20 Jahren erfolgt sein sollen.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Buddhastatue gestohlen um Drogen zu kaufen

21.01.2017 - 14:47

Samut Sakhon - Am vergangenen Donnerstag, den 19. Januar 2017 musste der 22 Jahre alte Kanit Saengnak einen Diebstahl nachstellen, den er am 15. Januar 2017 begangen hatte. Der junge Mann entwendete der Samut Sakorn Wutthichai School eine 19 Zoll große Buddhastatue.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Wettervorhersage für den 22.01.2017

21.01.2017 - 13:06

Die aktuelle Wetterlage in Thailand. Wie wird das Wetter am 22.01.2017 in Nordthailand, Nordostthailand (Isan), Zentralthailand, Ostthailand, Südthailand und Bangkok.

Den ganzen Artikel auf udon-news.com lesen

Handelskammer warnt vor Zunahme der Korruption

21.01.2017 - 09:46

BANGKOK: Die Thailändische Handelskammer hat die Regierung vor einem Anstieg der Korruption bei Ausschreibung ihrer milliardenschweren Infrastrukturprojekte gewarnt. Thanavath Phonvichai, Vizepräsident der Abteilung für Forschung und Entwicklung an der Handelskammer, gesteht der Regierung zu, in den letzten Jahren Bestechung und Bestechlichkeit erfolgreich bekämpft zu haben.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

 

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum