Aktuelle Nachrichten aus Thailand

Verfolge auf Udon-News die aktuellen Nachrichten und Schlagzeilen aus Thailand. Um unseren Besuchern einen schnellen und einfachen Überblick zum aktuellen Geschehen in Thailand zu ermöglichen, fassen wir auf Udon-News die Nachrichten und Schlagzeilen der deutschsprachigen Thailand-Portale und Presse kurz und auszugsweise zusammen. Die unseren Nachrichten-Auszügen zugrunde liegenden kompletten Original-Artikel, haben wir jeweils unterhalb der Nachricht deutlich verlinkt.

Nachrichten vom Mittwoch, dem 1. Juli 2015

Bande aus Macau greift einen thailändischen Touristenführer an

01.07.2015 - 09:11

Pattaya. In der Nacht zum Montag kam es vor der Star Dice Diskothek in Naklua zu einem Zwischenfall zwischen einer Gruppe von fünf Thai Männern und 10 weiteren Männern, die angeblich aus Macau sein sollen. Bei dem Vorfall wurde der 22-jährige Khun Chardree, ein Führer für chinesische Touristen verletzt.

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Surat Thani: Mord an Staatsanwalt aufgeklärt

01.07.2015 - 09:10

Nur zwei Tage nach dem Mord an dem leitenden Staatsanwalt Phayong Dokmaihom (54) in Surat Thani scheint die Tat geklärt. Ein Freund des Ermordeten, Niwat Jongsuk (37), stellte sich in seiner Heimatprovinz Lop Buri der Polizei.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

 

Nachrichten vom Dienstag, dem 30. Juni 2015

AOT-Team soll Luftfahrt sicherer machen

30.06.2015 - 12:03

Die Flughafenbetreiberin Airports of Thailand (AOT) hat ein Team zusammengestellt, das an der Sicherheit der thailändischen Zivilluftfahrt arbeiten soll, um die Vorgaben der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) zu erfüllen.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Fischer drohen mit Streik

30.06.2015 - 12:02

Meeresfrüchtehändler stellen sich auf Nachschubmangel ein, weil ab dem 1. Juli viele Fischer nicht mehr auslaufen wollen. Damit entziehen sie sich Strafen, die drohen, wenn sie sich nicht an die neuen strengen Fischereiregelungen halten.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Deutsche (26) begeht auf Phi Phi Selbstmord

30.06.2015 - 08:56

Tragisches Ende eines Urlaubes auf der Trauminsel Koh Phi Phi in der Provinz Krabi. Passanten fanden am Sonntag die erhängte Leiche der Deutschen Katharina R. (26) an einem Baum. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus. In der Bluse der Toten steckte ein handgeschriebener Abschiedsbrief …

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Koh Larn: Müllberg wächst täglich um zehn Tonnen

30.06.2015 - 08:54

Nur 700 Meter vom Strand Samae entfernt wächst auf der Pattaya vorgelagerten Koh Larn der Müllberg. Täglich um zehn Tonnen. Denn die Stadtverwaltung ist nicht in der Lage, den auf der Insel anfallenden Abfall zum Festland zu bringen. Mitten auf der Koh Larn stinkt es zum Himmel, wird in einer Senke der Wohlstandsmüll abgeladen.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen



DNP kündigt Vernichtung von 2,7 Tonnen konfisziertem Elfenbein an

30.06.2015 - 08:53

Der stellvertretende Generaldirektor des Amts für Nationalparks, Tierwelt und Pflanzenschutz (DNP) verkündete auf einer Pressekonferenz, dass seine Behörde im Juli mit der Vernichtung von 2,7 Tonnen beschlagnahmten illegalem Elfenbein beginnen werde.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Verkauf von Lachgas auf der Khao San Road kein Witz für Polizeibehörden

30.06.2015 - 08:52

Der Konsum von Lachgas unter jungen Westlern hat jetzt auch bei den Rucksacktouristen auf der Khao San Road in Bangkok Einzug gehalten. Es wird in Ballons an Touristen und Jugendliche gleichermaßen verkauft.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Mers-Patient in Thailand wieder gesund

30.06.2015 - 08:51

Der einzige in Thailand mit dem Mers-Virus infizierte Patient ist wieder gesund. Neueste Tests hätten das Virus bei einem vor zwei Wochen positiv getesteten 75-Jährigen aus Oman am Arabischen Golf nicht mehr nachgewiesen, berichtete das Gesundheitsministerium am Montag in Bangkok.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Münchner Kidnapper (52) in Thailand verhaftet

30.06.2015 - 08:50

Ein spektakulärer Entführungsfall vom Juni in München ist aufgeklärt worden. Der Täter (52) aus Nordrhein-Westfalen hatte die Tat begangen, um weiter seinen Thailandaufenthalt finanzieren zu können.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

 

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum