Aktuelle Nachrichten aus Thailand

Verfolge auf Udon-News die aktuellen Nachrichten und Schlagzeilen aus Thailand. Um unseren Besuchern einen schnellen und einfachen Überblick zum aktuellen Geschehen in Thailand zu ermöglichen, fassen wir auf Udon-News die Nachrichten und Schlagzeilen der deutschsprachigen Thailand-Portale und Presse kurz und auszugsweise zusammen. Die unseren Nachrichten-Auszügen zugrunde liegenden kompletten Original-Artikel, haben wir jeweils unterhalb der Nachricht deutlich verlinkt.

Nachrichten vom Sonnabend, dem 4. Juli 2015

Alkoholverbot an Bildungsanstalten soll 125.000 Jobs kosten

04.07.2015 - 09:16

Ein Verkaufsverbot für Alkohol bis zu einem 330 Meter breiten Radius an Schulen, Universitäten und weiteren höheren Bildungsanstalten würde 125.000 Jobs kosten. Das hat eine Business-Gruppe errechnet, die landesweit 3.400 Geschäfte vertritt. Sie fordert die Regierung auf, ein solches Verbot nicht zu erlassen.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Getönte Motorradhelmvisiere sind in Thailand verboten

04.07.2015 - 09:15

Nachdem in den sozialen Medien eine heftige Diskussion über das für und wider von getönten Motorradhelmvisieren entbrannt ist, hat der Kommandant der nationalen Verkehrspolizei Generalmajor Apisit Muangkasem nun bestätigt, dass jede Art von getöntem Visier in Thailand verboten ist.

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Dürrre: 71 Jahre alter Reisbauer erschießt sich

04.07.2015 - 09:14

Landwirte leiden immer stärker unter der Dürre. In Nakhon Phanom hat sich ein 71 Jahre alter Bauer erschossen, weil seine 18 Rai großen Reisfelder mangels Wasser verdorren. Der Sohn fand die Leiche vor dem Haus und sagte vor der Polizei aus, sein Vater habe wegen der Missernte unter starkem Stress gelitten.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

7 Drogenschmuggler an der Grenze zu Burma erschossen

04.07.2015 - 09:12

Sieben Angehörige des Bergstammes „Muser“ sind bei einem Zusammenstoß mit einer Militäreinheit entlang der thailändisch-burmesischen Grenze der Provinz Chiang Rai erschossen worden. Die Sicherheitskräfte stellten über 70 Kilogramm Heroin sicher.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen



Premier sucht den Dialog mit den Aktivisten

04.07.2015 - 09:11

Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha hat ein Gespräch mit den am Freitag letzter Woche verhafteten 14 Aktivisten vorgeschlagen. Die NNT-Nachrichtenagentur berichtet, Untersuchungen seien eingeleitet worden, wie der Fall friedlich gelöst werden könne.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Bauarbeiter entsorgen Müll am Nai Harn Strand

04.07.2015 - 09:10

Die Behörden suchen nach einem Fahrzeugbesitzer, der offensichtlich Müll nahe des Nai Harn Strandes entsorgte. PGTV (Phuket Gazette) hatte am 6. Juni über die Umweltverschmutzung berichtet und einen Video-Clip dazu gedreht, auf dem auch die Männer zu sehen sind, die einen Pickup voller Abfall entladen.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Airport-Scanner können Waffen nicht entdecken

04.07.2015 - 09:09

Die auf dem Flughafen Suvarnabhumi eingesetzten Scanner zur Gepäckkontrolle entsprechen internationalen Standards, können aber Waffen nicht erkennen. Mit dieser Nachricht sorgt der Flughafenbetreiber Airport of Thailand (AoT) für Verwirrung.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Militär nimmt Jetski-Betreiber auf Phangan fest

04.07.2015 - 09:08

Überraschender Besuch des Militärs gestern auf der Ferien- und Partyinsel Koh Phangan. Soldaten nahmen laut Informationen thailändischer Medien mehrere Jetski-Betreiber wegen Betrugsvorwürfen und Umweltfrevel fest. Die Urlauber trauten ihren Augen nicht.

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Lebensgefährliche Überraschung auf der Phetkasem Straße in Bangkok

04.07.2015 - 09:07

Gegen 22 Uhr kam es auf der Phetkasem Straße in Bangkok zu einem Verkehrsstau der sich vorerst nicht mehr auflöste. Der Grund für den Stau war ein Loch über die gesamte Straßenbreite von zwei Fahrbahnen das gut einen Meter tief war.

Den ganzen Artikel auf thailandtip.info lesen

Straßendealer in ärmeren Stadtteilen von Bangkok im Visier der Behörden

04.07.2015 - 09:06

Die Behörden haben damit begonnen, gezielt Kleindealer und Abhängige in von Drogen geplagten Gemeinden Bangkoks von der Strasse zu holen. Der Generalsekretär des Büros für Suchtstoffkontrolle (ONCB) Permpong Chaovalit sagte am Freitag, dass die Behörde ihre Strategie änderte, um den Verkauf und Konsum von Drogen in diesen Stadtteilen auszumerzen.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

 

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum