Aktuelle Nachrichten aus Thailand

Verfolge auf Udon-News die aktuellen Nachrichten und Schlagzeilen aus Thailand. Um unseren Besuchern einen schnellen und einfachen Überblick zum aktuellen Geschehen in Thailand zu ermöglichen, fassen wir auf Udon-News die Nachrichten und Schlagzeilen der deutschsprachigen Thailand-Portale und Presse kurz und auszugsweise zusammen. Die unseren Nachrichten-Auszügen zugrunde liegenden kompletten Original-Artikel, haben wir jeweils unterhalb der Nachricht deutlich verlinkt.

Nachrichten vom Donnerstag, dem 18. Dezember 2014

Leuchtende Kinderaugen: Spendenaktion "Udon Thani Home For Girls"

18.12.2014 - 20:24

Wir möchten gern auf eine privat organisierte Spendenaktion für das Waisenhaus "Udon Thani Home For Girls" hinweisen und alle Leser dieses Berichts dazu einladen, an der Aktion teilzunehmen.

Udon Thani Home For Girls

Den ganzen Artikel auf udon-news.com lesen

Touristen müssen Reisepass nicht jederzeit mitführen

18.12.2014 - 09:33

Polizeigeneral Prawut Thawornsiri sagte in den Medien, dass Touristen in Thailand nicht jederzeit ihren Reisepass mit sich führen müssen. Es reiche aus, wenn sie ihr Identitätsdokument zu einem späteren Zeitpunkt vorzeigen können …

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Hinter Gittern sind Telefongespräche nicht gerade günstig

18.12.2014 - 09:32

Die heutzutage angebotenen billigen Handys und so gut wie kostenlose Gespräche, gelten nicht hinter Gittern von thailändischen Gefängnissen, in denen ein Mobiltelefon bis zu 2,5 Millionen Baht kostet und ein Gespräch mit 2.000 Baht pro Minute berechnet wird.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Jugendliche sollen mit Bargeld und iPhones in den Tempel gelockt werden

18.12.2014 - 09:31

Für viele junge Leute ist wahrscheinlich ein buddhistischer Tempel mit religiösen Ritualen einer der letzten Orte, um ihre freien Tage über Silvester zu verbringen. Aber es wurde ein mutiger Schritt unternommen, um Jugendliche anzusprechen: Geld und ein brandneues iPhone 6.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen



Korruptionsskandal: 260 Polizisten werden versetzt

18.12.2014 - 09:30

Die von der Polizeileitung angekündigte große Säuberungsaktion nach dem Korruptionsskandal fällt größer aus als erwartet. Über 260 Beamte des Central Investigation Bureau (CIB) sollen versetzt werden. Laut dem Nationalen Polizeichef Somyot Poompanmoung (im Bild) werden diese Beamten verdächtigt …

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

Schweinefleisch Export nach Russland angelaufen

18.12.2014 - 09:28

48 Tonnen Schweinefleisch wurden am Mittwoch von Thailand auf den Weg nach Russland geschickt. Es ist die erste von mehreren Lieferungen, die über einen nicht genannten Zeitraum erfolgen sollen. Der Vertrag wurde Ende November von Regierungsbeamten beider Länder unterzeichnet.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Russe trinkt sich vermutlich zu Tode

18.12.2014 - 09:27

Polizei und Rettungskräfte wurden am Dienstagmorgen zum Sawasdee Hotel in die Soi Buakaow gerufen. Eine Hotelangestellte hatte beim reinigen der Zimmer den 45-jährigen Russen Herrn Mixhail Petrochenko tot in seinem Bett gefunden.

Den ganzen Artikel auf thailand-tip.com lesen

Arbeitsloser koreanischer Ex-Manager springt aus dem 18. Stock in den Tod

18.12.2014 - 09:26

Gegen Abend wurden Polizei und Rettungsdienst zur "Laem Chabang Tower Condo" Wohnanlage in Sriracha gerufen, wo ein 45-jähriger Koreaner vom 18. Stock in den Tod gestürzt war. Erste Untersuchungen deuten daraufhin, dass Herr Yongsob Kwug freiwillig aus dem Leben schied.

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Routen des Menschenhandels sollen geschlossen werden

18.12.2014 - 09:25

Behörden der Provinz Ranong haben ihren Widerstand gegen die illegale Einwanderung verstärkt, in dem sie gezielt die unsichtbaren Routen der Menschenhändler attackieren. Die strengeren Maßnahmen zur Unterdrückung von grenzüberschreitender Kriminalität wurden am Dienstag bei einem Treffen zwischen …

Den ganzen Artikel auf wochenblitz.com lesen

Betrunkener Mönch flieht vor Alkoholkontrolle

18.12.2014 - 09:23

Ein 40 Jahre alter Mönch überfuhr in den frühen Morgenstunden eine Alkoholkontrolle der Polizei. Doch kurz darauf konnten die Beamten das Fahrzeug bei einer Verfolgungsjagd stoppen. Der Mönch hatte keine Robe an, er war als Zivilist gekleidet und stand mit 1,3 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss …

Den ganzen Artikel auf der-farang.com lesen

 

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum