Wat Pha Sorn Kaew Teil 1

Wenn ich lese “The Wat is a unique and spectacular building, rivaling Notre Dame in Paris, The Sistine Chapel in Rome and the The Taj Mahal in India. (Link ), dann kann ich dazu nur bemerken, dass ich es für lachhaft halte, ein derart NEUES Kunstwerk mit jenen absoluten Highlights menschlicher Baukunst zu vergleichen!

Andererseits ist es mit Sicherheit einer der schönsten Tempel Thailands – aber auch hier kann man sicher nicht von „DEM SCHÖNSTEN“ reden – zu vielfältig ist das Spektrum dieser Anlagen.

Wie will man diesen Tempel z.B. mit dem weißen Tempel Wat Rong Kun bei Chiang Rai oder dem Wat Phrathat Lampang Luang vergleichen??? Am ehesten passt da vielleicht noch ein Vergleich mit Wat That Ton nördlich Chiang Mai….

Ich lasse mich immer von dem faszinieren, was ich gerade sehe – Vergleiche trüben da den Blick. Und wenn man sie hinterher anstellt, sollte man mit einer Wertung vorsichtig sein und dem die sachliche Betrachtung vorziehen…

Fest steht, dass dieser Tempel in einer einzigartigen Berglandschaft liegt und man einen Besuch auf keinen Fall auslassen sollte, wenn man auf der „O/W-Spange“ des Highway 12 zwischen dem Isaan und Phitsanulok unterwegs ist – und dass er selbst einzigartig durch seine Mosaike und Wandverzierungen aus wertvollen Porzellandeckeln ist!

Faszinierend auch die fünffach gestapelten schneeweißen Buddhas – vor allem mit blauem Himmel als Hintergrund (obwohl für mich der oft nahtlose Übergang zur Gigantomanie hier schon wieder recht nahe liegt)

“The main pagoda and surrounding buildings are adorned with over 5 million colorful mosaic tiles and pottery items and is set in a breathtaking mountain location…. The entire site is a visual feast of color and light that has to be seen to be believed. What the temple lacks in history it more than makes up for in beauty and atmosphere.” (Link)

Da ich die Aufnahmen teilweise vor einem Jahr und erst vor Kurzem gemacht habe, sind die Buddhas auf den älteren Aufnahmen noch im Käfig des Bambusgerüsts - inzwischen ist die weiträumige Anlage fast fertig gestellt. Ein Tipp: hinter dem „Porzellandeckel-Tempel“ und unterhalb davon liegt eine schöne Gartenanlage, die man leicht übersieht…

Im Anschluss an diesen ersten Teil haben wir die Koordinaten, einen Kartenausschnitt und den Link auf Google Maps zum Wat Pha Sorn Kaew in Phetchabun veröffentlicht.

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Wat Pha Sorn Kaew / Phetchabun

Ende Teil 1 - hier geht es zum zweiten Teil auf Udon-News.


Erstellt am: 09.12.2014 - Zuletzt aktualisiert am: 03.01.2015

Diesen Artikel ...

Koordinaten für Dein Navigationsgerät

Breitengrad: 16.789803
Längengrad: 101.049167

Wat Pha Sorn Kaew Teil 1 auf Google Maps



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum