Goldwertrechner

Hinweise und Erläuterungen zu dem Goldwertrechner auf Udon-News

Wie kann ich den reellen, am enthaltenen Feingoldanteil meiner Goldschmuckstücke bemessenen Wert dieser Schmuckstücke am einfachsten errechnen? Die vielen verschiedenen Klassifizierungen beim Gold machen daraus zwar keine unmögliche Aufgabe, es geht aber auch ganz einfach, nämlich mit dem Schmuckwertrechner auf dieser Seite.

In dem Rechner werden von uns täglich der aktuelle Goldpreis und Währungskurse hinterlegt. Um nun den Wert des jeweiligen Schmuckstücks zu errechnen, braucht man zwei Informationen über den Schmuck:

  1. Den Reinhaltsgehalt, der entweder in der heutigen gebräuchlichsten 1000er Klassifizierung (Bspw. 333) oder in Karat ( Bspw. 8 kt oder 8 ct oder auch 8 c) angegeben wird
  2. und das Gewicht des Schmuckstücks, entweder in Gramm oder in der in Thailand gebrauchten Gewichtseinheit für Gold, dem Baht.

Nach Eingabe der beiden Angaben über Gewicht und Reinhaltsgehalt in den Rechner, errechnet dieser nun den im Schmuck enthaltenen Feingoldanteil in Gramm und Unzen. Außerdem wird der Wert des enthaltenen Feingoldes in den Währungen Euro, Britisches Pfund, US-Dollar und Thai Baht ausgegeben.

Wer seinen Schmuck gerne verkaufen möchte, der hat nun eine Vorstellung davon, was das im Schmuck enthaltene Gold nun aktuell tatsächlich Wert ist und kann beim Verkauf besser abschätzen, ob der angebotene Preis sich am tatsächlichen Wert orientiert. Dabei sollte jedoch nicht vergessen werden, dass bei der Trennung des Goldes von den anderen im Schmuck enthaltenen Metallen Kosten anfallen. Und Schlussendlich wird kein Händler ohne eine eigene Marge arbeiten, hier gilt es nun zu vergleichen und das beste Angebot auszuhandeln.

 

Angaben zum Gold eingeben
Goldanteil Gewichtseinheit Gewicht

 

Feingoldanteil Wert des Goldanteils
Goldanteil in Gramm Goldanteil in Feinunze(n) CHF EUR GBP THB USD
14,63 0,47 604,55 519,40 462,31 19.820,97 607,45


Weitere Informationen zum thailändischen Gold:

Charts zum Verlauf des thailändischen Goldpreises:

Erstellt am: 20.06.2012 - Zuletzt aktualisiert am: 23.03.2017

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Folge uns

Folge uns auf Twitter

Neueste Artikel

Sponsoren Infos

Suche

Aktuell im Forum