Thai-Siri Markt in Udon Thani

Einige Eindrücke vom abendlichen Treiben auf dem Thai-Siri Markt: Take Away auf thailändisch, gegrillte Hühner und Fische, Som Tam, Salatbar und Saikrog Isaan - Vielfalt kennt auch auf den kleineren Märkten in Thailand kaum Grenzen.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand

Das immer wieder Positive, wenn ich mit einer Kamera ausgestattet irgendwo auftauche und unvermittelt zu knipsen beginne, ist die freundliche Reaktion der Menschen. Meist erst ein wenig erschrocken, dann neugierig, anschließend etwas schüchtern - danach aber mit Begeisterung dabei um für das Bild möglichst vorteilhaft zu posieren.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 2

Am liebsten ist es mir jedoch, die Fotografierten bekommen von der Aktivität gar nichts mit.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 3

Dabei entstehen dann auch in den Gängen eines Marktes interessante Bilder der Menschen und angebotenen Waren.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 4

Thai-Gerichte als Take Away sind überaus beliebt. In kleinen Plastiktütchen werden die einzelnen Gerichte zum (Thai)-Portionspreis von 20-30 Baht verkauft.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 5

Und auch dies hat sich selbst auf überwiegend von Thais frequentierten Märkten, wie dem hier beschriebenen, etabliert: eine Salatbar zum Zusammenmischen des gemischten Salates für zu Hause.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 6

Was an der Salatbar dann an Kalorien eingespart wurde, wird geschickterweise gleich neben dem Stand für Salate verkauft: Süßigkeiten - lecker!

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 9

Sowohl die über der Kohle rotierenden Hähnchen, als auch die Tilapias sind mit Zitronengras und anderen Kräutern gefüllt. Die Fische wurden vor dem Einsatz über dem Grillfeuer noch dick mit groben Salz eingerieben. Das verhindert das Austrocknen der Fische über dem Feuer.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 10

Aber nicht nur "Fastfood" gibt es hier, auch die Frischwarenabteilung ist gut bestückt mit reichlich Auswahl.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 11

Die Fleischverkäufer haben bei meinem Erscheinen mit der Kamera auffällig aktiv begonnen, die Fliegen an ihren Ständen durch Wedeln zu vertreiben. Die sind normalerweise nicht ganz so aktiv!

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 14

Der Genuss an den eigenen Waren scheint sehr groß zu sein. Sonst würde man dier wohl nicht so fröhlich dreinschauen.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 15

Es wird jedenfalls reichlich eingekauft - Konsum findet zu allen nur erdenklichen Gelegenheiten statt, nicht nur auf Märkten in Thailand.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 16

Kräuter sind auf Märkten für kleine Münze zu bekommen und gehören in der thailändischen Küche zu vielen Rezepten dazu.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 17

Der hier angebotene Pla Ra ist eine Spezialität des Nordostens von Thailand. Fermentierter Fisch - geschmacklich und auch vom Geruch her nichts für empfindliche Gemüter.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 18

Die frischen "Rotfleischigen Archenmuscheln" - Hoi Kaeng - werden hier kurz gekocht und wechseln anschließend für 60 Baht das Kilogramm den Besitzer.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 19

Som Tam - ein aus der unreifen, noch grünen Papaya hergestellter Salat, gehört in verschiedenen Variationen auf jeden thailändischen Markt.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 20

Im Mörser werden die in dünne Streifen geraspelten Papayaspäne zusammen mit anderen Zutaten gestampft.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 21

In den verschiedenen Regionen Thailands wird auch der Som Tam unterschiedlich zubereitet. Hier im Isaan gehören in den Som Tam auch der oben erwähnte Pla Ra, als Würze, sowie schwarze, eingesalzene Krebse.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 22

In Südthailand wird eine eher süßlichere Variante des scharfen Salates bevorzugt. Dort gehören außerdem auch noch getrocknete Garnelen und Erdnüsse in den Som Tam, aber dafür kein Pla Ra. Warum sollte man sich am Meer das leckere Gericht auch mit durch Vergärung konservierten Fisch als Zutat verderben?

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 23

Die kleinen Bällchen nennen sich "Saikrog Isaan" , was übersetzt bedeutet: Würstchen aus dem Isaan. Früher war das eine würzige Hackfleischmischung, mit Reis oder Glasnudeln vermischt und in Naturdarm als Bällchen auf dem Grill gegrillt. Eine Variante waren die Bällchen, die vorher in der Sonne getrocknet wurden, um dann gegrillt zu werden.

Thai Siri Markt Udon Thani Thailand 24

Heute sind das Bällchen mit Glasnudelfüllung und kaum Fleisch. Geschmacklos und "mai aroy" - nicht besonders lecker, leider.

Erstellt am: 07.03.2012 - Zuletzt aktualisiert am: 19.10.2013

Diesen Artikel ...



Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Suche

Aktuell im Forum