Bang Saen 2

Strandleben, Wassersport und schwimmende Restaurants im Isaan? Gibt es. Gar nicht so weit weg und macht viel Spaß! Sieht doch aus wie am Mittelmeer. Der See ist riesig!

 Udon-News bedankt sich bei "Maithai",  Mitglied des Udon-News Forums,  für den sehr schönen nachfolgenden Bericht!

WO : Am UBOLRATANA Staudamm. Ab Udon Thani den Highway 2 Richtung Khon Kaen ca. 89 Km fahren und dann am großen Hinweisschild rechts auf die 2109 abbiegen. Dann 22,6 Km folgen und in Ubonrat links auf die 4014 abbiegen. Nach den Häusern noch ein paar Kilometer, dann gehen rechts einige kleine Straßen zum Ufer weg.

Wir sind hier hineingefahren, nach BANG SAEN 2. So wird diese Gegend von den Thais genannt, in Anlehnung an das bekannte, alte Seebad bei Chonburi. Danach geht es etwas den Hügel hinunter auf einen Parkplatz.

Hier sieht man einige schwimmende Restaurants auf Pontons und mit viel Bambus aufs Wasser gebaut. Über schwankende Bambusstege erreichbar. Es macht alles einen sehr urigen Eindruck.

Gemütlich mit Matten auf dem Boden sitzend kann man hier die Seele baumeln lassen, essen und trinken, plantschen und schlafen.

Einige Gruppen von Thai Studenten aus Khon Kaen waren auch da, sangen zur Gitarre und hielten ihre Leo-Flaschen fest. An Wochenenden und Feiertagen ist hier sicher eine Menge los - jetzt in der Woche ist es ruhig und beschaulich.

Wenn es langweilig wurde dann auf ins Wasser. Direkt am Ufer ist das nicht zu empfehlen - ziemlich schmutzig. Aber ein bischen weiter sieht es ganz gut aus.

Gut gegessen haben wir auch. Typisches Isaan-Food mit viel Fisch. Anständig gekocht zu moderaten Preisen. Die Speisekarte ausschließlich auf Thai.
Unser gegrillter Panin mit Zubehör 200.- Baht.

Tom Yum Gung für 150.- Baht, Tempura für 150.- Baht.

Derweil wird nebenan in ganzen Familienverbänden geplantscht. Die LKW-Schläuche und Schwimmwesten kann man mieten.

Die Attraktion sind die BANANA Boote und die rasenden SOFAS. Die ganze Banana für bis zu 6 Personen kostet 300.- Baht. Für 3 Runden mit obligatorischer scharfer Kurve und abwerfen aller Mitfahrer. Großer Spaß.

In einem anderen Bereich findet man diese großen Ponton-Flöße. Größere Gesellschaften können diese für mehrere Stunden mieten. Die Flöße haben einen eigenen Antrieb und tuckern mit ihren fröhlichen Gesellschaft über den See. Über Beiboote wird das bestellte Essen und Getränke geliefert. Die Miete für das ganze Schiff kostet 3000.- Baht.
Hier kann man sicher fröhliche Partys feiern. Wer es dann nicht mehr nach Hause schafft, der kann auch im hiesigen Ressort übernachten.

So, zum Schluss der Sonnenuntergang über dem Ubolratana Stausee (der Stimmung wegen). Fahrt doch mal hin. Hier kann man einen wunderbaren relaxten Nachmittag mit Freunden und Familie verbringen.

Erstellt am: 14.10.2013 - Zuletzt aktualisiert am: 06.02.2015

Diesen Artikel ...

Koordinaten für Dein Navigationsgerät

Breitengrad: 16.73949
Längengrad: 102.62791

Bang Saen 2 auf Google Maps



Leserkommentare zu diesem Artikel

Am 28.09.2015 - 18:00 schrieb Gast
Sehr schöner Bericht,
Wieder eine Schöne Anregung was ich mit meiner Familie bzw. der Familie meiner Frau als Familienausflug planen kann.
Vielleicht machen wir gleich einen Abstecher wenn wir aus dem Süden kommen.
Am 14.11.2013 - 16:14 schrieb Gast
Sehr schöner Bericht und vor allem eine tolle Anregung. Hier gibt es auch einige Hausboote zur Übernachtung. Man kann sich mit dem Longtailboot weit auf den See ziehen lassen und macht irgendwo fest wo es einem gefällt. Vorher wurde alles eingekauft und nun bleibt man völlig ungestört, kocht gemeinsam und verlebt zwei schöne Tage in wunderbarer Natur. Die Hausboote sind sehr spartanisch eingerichtet deshalb eigene Hängematten mitnehmen sowie das ganze Kochequipment.
Am 21.10.2013 - 07:28 schrieb das Udon-News-Team

Selbstverständlich heißt der Baht immer noch Baht. Vielen Dank für den Hinweis. Wir haben den Bericht entsprechendend korrigiert.

Am 21.10.2013 - 03:54 schrieb Gast
Bitte, die thailändische Währung heißt immer noch "Baht".

Kommentar eingeben

Hast Du eigene Erfahrungen gemacht? Hast Du weitere Fragen? Nutze einfach unsere Kommentarfunktion.

Bitte lies vor dem Verfassen und Speichern Deines Kommentars unsere Hinweise und Nutzungsbedingungen zur Kommentarfunktion. Mit dem Speichern Deines Kommentars akzeptierst Du die Nutzungsbedingungen.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Fragen, Korrekturen, weitere Hinweise? Kontaktformular

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit der Informationen auf Udon-News.com garantieren. Unsere Informationen können fehlerhaft, unrichtig oder lückenhaft sein.

Suche

Aktuell im Forum